top of page
  • AutorenbildSabrina

Die 10 besten Herbst-Tipps für drinnen und draußen

So langsam steht die kältere Jahreszeit vor der Tür, die Blätter färben sich allmählich bunt und die Tage werden kürzer.


Es gibt so viele Aktivitäten im Herbst und damit Du ihn in vollen Zügen genießen kannst und so richtig in Herbststimmung kommst, gibt es in diesem Artikel die 10 besten Herbst-Tipps für drinnen und draußen.

Herbst Tipps für Drinnen und Draußen

Herbst Tipps für gemütliche Stunden zu Hause


Du hast keine Lust, bei trüben und kaltem Wetter rauszugehen? Dann nutze die Zeit für gemütliche Momente zu Hause und mache es Dir mit einer kuscheligen Decke oder einem heißen Tee bequem. Für noch mehr Herbststimmung kann man auch ein Teelicht anzünden, ein heißes Bad nehmen oder ein schönes Buch lesen. Mit diesen 5 Herbst-Tipps kann es nur gemütlich werden.


5 Tipps, die Du im Herbst zu Hause machen solltest

  1. Zeit für Dich nehmen: Gönne Dir ein bisschen Me-Time, mache ein heißes Bad und zünde noch ein paar Kerzen an. An kühleren Tagen kann man sich eingekuschelt auf die Couch legen und mit einem warmen Getränk ein schönes Buch lesen.

  2. Herbstrezept probieren: Die Herbstzeit lädt hervorragend zum Kochen und Backen ein. An einem kühlen Tag kann man eine warme Kürbissuppe kochen oder frische Pilze aus dem Wald servieren.

  3. Herbstdekoration basteln: Damit man die Herbststimmung auch nach Hause bringt, könnte man etwas basteln. Du kannst Kürbisse aus Stoff basteln, Kerzen selber gießen, Fensterbilder malen oder einfach einen ausgeschnitzten Kürbis für Halloween hinstellen.

  4. Gemütlicher Spieleabend: Lade Freunde oder Familie zu einem gemütlichen Spieleabend ein und hole die Karten- und Brettspiele raus, die schon zu lange im Schrank lagen.

  5. Platz für Neues schaffen: Das schlechte Herbstwetter kann man sehr gut nutzen, um endlich auszumisten und Platz für Neues zu schaffen.

Herbst-Tipps für Drinnen

Aktivitäten im Herbst für draußen


Die letzten Sonnenstrahlen vom Herbst laden zu einem Spaziergang, einer langen Fahrradtour oder zum Pilze sammeln ein. Die frische Luft tut gut und gibt Energie, die wir in der kühleren Jahreszeit sehr gut gebrauchen können. Mit diesen 5 Herbst-Tipps für draußen, wird es sicher nicht langweilig.


5 Aktivitäten, die Du im Herbst draußen machen kannst

  1. Herbstspaziergang: Das Wetter ist im Herbst sehr unbeständig, aber ab und zu lässt sich die Sonne noch blicken, perfekt für einen Spaziergang im Wald.

  2. Pilze sammeln: Schnappe Dir ein Körbchen und gehe in den Wald zum Pilze sammeln. Zu Hause kann man dann eine leckere Pilzsuppe daraus zaubern.

  3. Herbstmarkt besuchen: Es gibt auch im Herbst viele tolle Wochenmärkte und Flohmärkte, wo man ganz sicher etwas Schönes findet für die Herbstdekoration.

  4. Picknick im Park: Es braucht nicht viel für ein Picknick im Park. Eine Decke, ein paar Snacks oder ein selbstgebackener Kuchen, reichen, um die letzten Sonnenstrahlen draußen zu genießen.

  5. Fahrradtour: Eine Fahrradtour durch die bunte, herbstliche Landschaft, ist einfach herrlich. Hier sieht man erstmal, wie die Natur sich verändert und sich auf den Winter vorbereitet.


Hole Dir für noch mehr Herbststimmung die Teebox nach Hause und wärme Dich nach einem langen Spaziergang wieder auf.


4 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
Versuche es später erneut.
Sobald neue Beiträge veröffentlicht wurden, erscheinen diese hier.
bottom of page